/
/
Harmonisches Abstillen des Babys dank Cosmic Recoding®

Harmonisches Abstillen des Babys dank Cosmic Recoding®

Eva-Maria Mora

8.01.2020

Share on facebook
Share on pinterest
Share on facebook
Share on pinterest

Teilnehmerfeedback zu einer Cosmic Recoding®-Praxiswoche bei Eva-Maria Mora, S. F.:

“Ich bin gerade noch völlig aus dem Häuschen, weil etwas Wundervolles passiert ist. Mein 15 Monate alter Sohn ist ohne Stillen eingeschlafen. Das Thema Abstillen beschäftigt mich schon sehr lange und ich habe sehr viel meditiert und eine QEH bekommen, weil ich wusste, dass ich meine Ängste auf mein Kind übertrage. Ich hatte immer das Gefühl, dass ein friedliches Abstillen möglich ist, wenn mit mir alles im Reinen ist.

Für heute Nacht hat Eva-Maria mir empfohlen, die Meditation „Schwimmen mit Delphinen“ zu hören, da mein inneres Kind noch nach Liebe ‘hungert’.
Heute Mittag habe ich meinem Sohn erklärt, dass wir unser Abendritual ändern werden und ich ihm auch ohne das Stillen ganz viel Liebe geben werde. Er ist am Abend innerhalb von 5 Minuten eingeschlafen.

Ich war so erleichtert, dass ich ganz viel weinen musste und habe dann darum gebeten, dass all der Ballast der letzten Monate abtransportiert wird. Mir wurden ganz viele Fäden aus dem Körper gezogen. Daraus entstand ein riesiges Wollknäuel, das ins Universum geschossen wurde und in tausenden Teilchen explodierte.

Ich möchte hier allen Eltern Mut machen, eure Kinder als Spiegel eurer Selbst zu erkennen und in die eigene Verantwortung zu gehen. Es ist eine große Herausforderung, aber auch ein wundervoller Segen.”

blog

Herzenspartnerin gefunden dank QEH®