/
/
Befreiung von innerem Ballast und neue Zufriedenheit durch QEH®

Befreiung von innerem Ballast und neue Zufriedenheit durch QEH®

Eva-Maria Mora

22.12.2019

Share on facebook
Share on pinterest
Share on facebook
Share on pinterest

Feedback der von Eva-Maria und Michael BearHawk Mora ausgebildeten QE-Heilerin E. M.:

“Eine große, schlanke Frau kam in die Praxis. Sie wirkte scheu und unsicher. Ihr Blick war gesenkt. Sie vermied Augenkontakt. Ihre Körperhaltung war gebückt und schief. Sie wirkte total zerzaust, verschlossen, unsicher, unklar und zerstreut. Sie sprach unzusammenhängend und sehr leise. Sie klagte über Spannungen im Brustbereich, die sie seit dem Tod ihres Freundes vor vier Monaten hat. Tiefe Ängste, Zweifel, Selbstvorwürfe plagen die Klientin. Zusätzlich belastet sie die Krankheit ihres Vaters.

Während der QEH-Behandlung zeigten die Engel Bilder, in denen sich die Klientin in ihrer Kindheit erkannte. Sie nahm das kleine Mädchen an ihre Brust und liebkoste es ganz zart.
Die Engel reinigten die Chakren der Klientin, die ein weiteres Bild wahrnahm und begann, ihr inneres Zimmer von Müll zu befreien. Es wurden eine Staffelei, Pinsel und Farbe in den Raum getragen. Die Klientin erzählte, dass sie eine künstlerische Ausbildung angefangen habe, diese aber aus persönlichen Gründen abbrechen musste. Die Klientin nahm einen Pinsel, hellblaue Farbe und begann zu malen.

Nach der QEH: Die Klientin schaute sich im Spiegel an. Sie nahm das Licht in ihren Augen wahr. Sie lächelte sich selber an. Sie schaute mir in die Augen. Sie schritt mit erhobenem Haupt durch den Raum. Sie lächelte und bedankte sich herzlich. Sie winkte zum Abschied ganz lange, wie ein Kind, das in die Ferien fährt.”

blog

Herzenspartnerin gefunden dank QEH®